Freie Trauung auf
Hof Frien

Hochzeitsinspiration im Vorkeimhaus & in der Festscheune

Inspiriert von den Sternen wollten wir ein Konzept erschaffen – dunkel wie der Nachthimmel und bunt wie die Galaxie.


LOVE YOU
TO THE
MOON
AND BACK


Das Motto & Atmosphäre mit dunklen Farben ist hervorragend mit dem Hof Frien in der Nähe von Hannover vereinbar. Gold, Blau, Lila und Schwarz stehen im Kontrast zur Location, mit seiner warmen Klinkerfassaden & Holzelementen im Vintage-Look.
Das Vorkeimhaus bietet die perfekte Location für eine Freie Trauung
bei winterlichen Temperaturen.

Dieser Styled Shoot zeigt euch, dass es auch anders geht und kein Verlust des roten Fadens zu sehen ist. Es soll eure Vorstellungen von traditionellen Hochzeiten aufbrechen und euch inspirieren von dem Schönen, das der Andersartigkeit innen wohnt. Einzigartig und in voller Authentizität! Überraschungselemente und ein kreatives Designkonzept werden hoffentlich auch euch überzeugen, eure Hochzeit genauso zu feiern wie ihr es wollt! 

Das Motto spielt mit Form, Farbe und Textur. Die komplette Papeterie für dieses Hochzeitskonzept wird von Sternen inspiriert. Neblig in Blau & Lila, weiße Schrift wie der Mond. Das goldene Funkeln soll sich auch in anderen Details zeigen und dem
Schmuck der Braut zeigen.

Die leuchtenden Elemente auf der dunklen Hochzeitstorte von 7 Sachen Manufaktur & ihre Pralinen in Form eines Mondes, sind ein wahres Highlight dieses Konzept. Detailverliebt zeigt sich die Leidenschaft eines jeden Hochzeitsdienstleisters in der Dekorationskreativität. Außergewöhnlich auch die angepasste Floristik und Dekoration vom Festtisch und im Taubogen. Schön und elegant, einzigartig, zeigt sich das Können von  Blumen Ehlerding in jedem Detail. Transparent, seidiger Tüll mit Stickereien und Spitze fügen sich zu einer elegante und doch so zart-schöne Silhouette zusammen. Im zweiten Brautkleid vom Modehaus Starp, das zum Dinner getragen wurde, kann man sogar funkelnde Stern-Stickereien entdecken. Perfekt passte auch das Styling der Braut, welches die liebe Eugenia zauberte.


Wie viel Außergewöhnlichkeit traut ihr euch eure Hochzeit zu?